Was ist Zusätzlichkeit beim Klimaschutz?

Was bedeutet Zusätzlichkeit beim Klimaschutz?

Zus√§tzlichkeit im Klimaschutz bedeutet, dass Klimaschutzma√ünahmen zus√§tzlich zu dem geschehen m√ľssen, was ohnehin bereits gesetzlich vorgeschrieben oder erwartet wird.

Es geht darum, sicherzustellen, dass die Maßnahmen tatsächlich eine Reduktion von Treibhausgasemissionen bewirken und nicht einfach bereits bestehende Aktivitäten substituieren oder unterlaufen.

Ein Beispiel: Stell dir ein Wasserkraftwerk vor, dass irgendwo auf der Welt steht. Dieses Werk ist zumeist rentabel, finanziert sich selbst. Wenn du dar√ľber deinen CO2-Fu√üabdruck kompensierst, ist das nicht zus√§tzlich. Das Werk finanziert sich ja selbst. CO2 wird hier nicht zus√§tzlich eingespart. CO2 w√ľrde ohnehin eingespart werden, weil das Wasserwerk ja l√§uft. Das ist ein klassisches Beispiel f√ľr keine Zus√§tzlichkeit.

Bei ForTomorrow hingegen ist Zus√§tzlichkeit unser Grundansatz. Wir pflanzen W√§lder nur dort, wo sonst keine W√§lder entstehen w√ľrden. Emissionsrechte kaufen wir vom Markt weg. W√ľrden wir die Emissionsrechte nicht wegkaufen, w√ľrde es niemand machen. Durch deine Unterst√ľtzung verhindern wir, dass Emissionsrechte von Unternehmen genutzt werden und CO2 aussto√üen. So sparen wir zus√§tzlich und messbar CO2 ein.

mit deiner spende schaffst du eine zusätzliche klimaschutzmaßnahme
Zus√§tzlichkeit beim Klimaschutz hei√üt, du finanzierst eine Klimaschutzma√ünahme, die es ohne deine Unterst√ľtzung nicht geben w√ľrde

Warum ist Zusätzlichkeit bei der CO2-Kompensation wichtig?

Bei der CO2-Kompensation geht es darum, den Ausstoß von Treibhausgasen durch Projekte wie z.B. Wiederaufforstung oder Emissionsrechte stilllegen, auszugleichen.

Dabei ist es wichtig, dass diese Projekte zusätzlich sind und nicht ohnehin schon stattgefunden hätten, da sonst keine zusätzliche Emissionsminderung erzielt wird.

Welche Rolle spielt die Zusätzlichkeit bei der Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen?

Zusätzlichkeit spielt bei der Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen eine wichtige Rolle, da sie sicherstellt, dass die Maßnahmen tatsächlich eine Reduktion von Treibhausgasemissionen bewirken und nicht einfach bereits bestehende Aktivitäten substituieren oder unterlaufen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass der Klimaschutz effektiv ist und eine maximale Wirkung erzielt.

Wie kann man sicherstellen, dass Klimaschutzmaßnahmen tatsächlich zusätzlich sind und nicht bereits bestehende Aktivitäten substituieren?

Um sicherzustellen, dass Klimaschutzma√ünahmen tats√§chlich zus√§tzlich sind und nicht bereits bestehende Aktivit√§ten substituieren, m√ľssen sie im Vergleich zu einem Referenzszenario bewertet werden. Das Referenzszenario stellt dar, was passiert w√§re, wenn die Ma√ünahme nicht umgesetzt worden w√§re. Wenn die Ma√ünahme eine Reduktion von Treibhausgasemissionen bewirkt, die im Vergleich zum Referenzszenario zus√§tzlich ist, dann ist sie zus√§tzlich.

Was sind Beispiele f√ľr zus√§tzliche Klimaschutzma√ünahmen?

Emissionsrechte wegkaufen und stilllegen

Wir kaufen mit ForTomorrow der Industrie CO2-Emissionsrechte weg und legen sie ungenutzt still. Jedes Emissionsrecht, was wir wegkaufen und stilllegen, bedeutet eine Tonne CO2 weniger in der Atmosphäre. Die Anzahl der Emissionsrechte ist jährlich gedeckelt.

Wir senken die Gesamtanzahl der verf√ľgbaren CO2-Rechte. Eine Tonne CO2 zu verbrauchen, wird dann teurer f√ľr die Industrie. Gro√üe CO2-Emittenten haben dann den Anreiz, auf erneuerbare Energien umzustellen, um CO2 zu sparen.

Wenn du mehr wissen willst, lies gerne unseren Artikel den EU-Emissionshandel.

Wälder neu-aufforsten in Deutschland

Mit ForTomorrow pflanzen wir außerdem klimaresiliente Mischwälder in Deutschland. So holen wir das CO2 aus der Atmosphäre.

In 2021 und 2023 haben wir insgesamt 22.000 B√§ume gepflanzt. Den genauen Standort findest du hier f√ľr Leipzig: Google oder Komoot. Und hier f√ľr Drelsdorf, Nordfriesland: Google Maps und Komoot. Die √ľbrigen B√§ume pflanzen wir zur n√§chsten Pflanzzeit.

Wenn du mehr dar√ľber wissen willst, lies unseren Artikel √ľber das Aufforsten.