Geld geschenkt fürs E-Auto: Die THG-Quote steuerfrei verkaufen

Mit der THG-Quote können Besitzer:innen von E-Autos oder E-Rollern jetzt Geld verdienen: Mehrere Hundert Euro Prämie gibt’s fürs Verkaufen der THG-Quote. Was ist die THG-Quote und wie kannst du sie verkaufen?

THG-Quote steht für Treibhausgasminderungsquote. Deutschland will klimaneutral werden bis 2045. Um das zu schaffen, hat der Bundestag verschiedene Maßnahmen festgelegt – eine davon ist die THG-Quote. Seit 2022 können E-Auto oder E-Roller Besitzer:innen die THG-Quote verkaufen und verdienen jährlich so bis zu 400 Euro.

Wie funktioniert das mit der THG-Quote?

Die THG-Quote schreibt seit 2015 Mineralölkonzernen vor, wie viele Tonnen Treibhausgas sie emittieren dürfen pro Jahr – das funktioniert ähnlich wie der EU Emissionsrechtehandel für den Strom-und Industriesektor. Überschreitet ein Unternehmen die THG-Quote, drohen hohe Strafen. Unterschreitet ein Unternehmen die THG-Quote, kann es die CO2-Rechte, die es nicht braucht, an Wettbewerber verkaufen. Die Mineralölkonzerne können Bußgelder vermeiden, indem sie CO2-Rechte von Dritten kaufen. Seit 2022 sind jetzt auch die Besitzer:innen von E-Autos oder Roller berechtigt diese Quoten zu verkaufen an Mineralölkonzerne. Die THG quote ist wie der EU Emissionsrechtehandel ein marktbasiertes Klimaschutzinstrument. Das heißt, wie viel du bekommst für deine THG-Quote hängt ab von Angebot und Nachfrage.

Wie kann ich privat profitieren von meiner THG-Quote?

Die Mineralölkonzerne produzieren sehr viel CO2. Seit 2015 sind sie verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen auszugleichen über die THG Quote. Da Besitzer:innen von E-Autos oder E-Rollern keinen CO2-Fußabdruck durchs Fahren generieren im Gegensatz zu Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren, können sie sich diese Umweltleistung vergüten lassen. Plattformen wie fairnergy bieten dir an, dein Fahrzeug dort zu registrieren. Fairnergy wickelt anschließend alle weiteren Schritte ab und verkauft deine THG-Quote an die Mineralölkonzerne. Anschließend bekommt du den Erlös aus deiner THG-Quote. Das besondere an fairnergy? Du kannst deinen THG-Quoten-Betrag spenden für den Klimaschutz.

fairnergy_thg-quote_erklärt
Foto: fairnergy. fairnergy THG-Quote erklärt.

Wie kann ich die Umwelt schützen mit meiner THG-Quote?

fairnergy bietet dir an, deinen Erlös an der THG-Quote zu spenden für den Klimaschutz. Nachdem du deinen Betrag erhalten kannst, kann du ihn spenden an ein selbstgewähltes Projekt. So kannst du das Geld nutzen, was du geschenkt bekommst und gleichzeitig etwas Gutes tun für das Klima in Europa.


Quellen:

dpa. (2022). Besitzer von E-Autos machen Kasse mit Klimagas-Quote. [abgerufen am 15.06.2022].