Wie groß ist der CO2-Ausstoß Deutschland pro Kopf?

Deutschland ist eines der führenden Industrieländer der Welt. In den letzten Jahrzehnten hat Deutschland einen signifikanten Beitrag zur globalen Erderwärmung geleistet. Der größte Anteil des CO2-Ausstoßes in Deutschland entfällt auf die Stromerzeugung. Unter anderem der Einsatz von Braunkohle und Steinkohle führt dazu, dass der CO2-Ausstoß pro Kopf in Deutschland bei 8.8 Tonnen CO2 pro Jahr liegt.

Was heißt CO2-Ausstoß pro Kopf?

CO2-Ausstoß pro Kopf bezieht sich auf die Menge an CO2, die von einer Person im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung ausgestoßen wird. Der CO2 Ausstoß pro Kopf wird oft verwendet, um den ökologischen Fußabdruck einer Person oder eines Landes zu messen und zu vergleichen.

Der CO2 Ausstoß pro Kopf wird berechnet, indem man die Gesamtmenge an CO2-Emissionen, die von einer Person, einer Gruppe von Personen oder einem Land ausgestoßen werden, durch die Anzahl der Personen in dieser Gruppe oder in diesem Land teilt.

Die Berechnung des CO2-Ausstoß pro Kopf kann für ein bestimmtes Jahr oder einen bestimmten Zeitraum durchgeführt werden. Du kannst in diese Rechnung die direkten CO2-Emissionen einbeziehen, die aus der Nutzung von fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl und Gas stammen. Oder auch die indirekten Emissionen beachten, die aus der Produktion von Waren und Dienstleistungen sowie der Landnutzung und Waldrodung resultieren.

Die Ergebnisse der Berechnungen können in Tonnen CO2 pro Person ausgedrückt werden. Diese Informationen können verwendet werden, um die Umweltauswirkungen von verschiedenen Ländern und Regionen zu vergleichen und Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu entwickeln.

Das Umweltbundesamt gibt für das Jahr 2020 an, dass Deutschland Gesamt-Emissionen in Höhe von 728,7 Mio. t CO2 produziert. Verteilt auf die Einwohnerzahl in Deutschland, gibt das Umweltbundesamt einen CO2-Ausstoß pro Kopf an von 8.8 Tonnen CO2 pro Jahr.

Ermittelt wird diese Zahl, indem der Gesamt-CO2-Ausstoß Deutschlands durch die Einwohner geteilt wird. Alle Daten basieren auf den aktuellen Zahlen der European Environment Agency für das Jahr 2020.

Wie hoch ist der CO2-Ausstoß pro Kopf in anderen Ländern?

Der CO2-Ausstoß pro Kopf in Europa (EU27) liegt bei 7.4 Tonnen CO2 pro Jahr. Der CO2-Ausstoß pro Kopf weltweit liegt bei 4.97 Tonnen CO2 für das Jahr 2018. Der CO2-Ausstoß pro Kopf weltweit ist gestiegen um 17 % von 1990 bis 2018.

Der CO2-Ausstoß pro Kopf in Deutschland liegt im Vergleich weltweit im Mittelfeld. Einige Länder in Europa weisen einen geringeren CO2-Ausstoß pro Kopf auf als Deutschland.

Der CO2-Ausstoß pro Kopf in Österreich liegt bei 8.2 Tonnen CO2. In der Schweiz liegt er bei 4.8 Tonnen CO2. Der CO2-Ausstoß pro Kopf in Schweden liegt sogar nur bei niedrigen 4.7 Tonnen CO2. In Malta sogar nur bei 4.1 Tonnen CO2 pro Kopf.

CO<sub>2</sub> Ausstoß pro Kopf in Deutschland
CO2 Ausstoß pro Kopf in Deutschland liegt im Mittelfeld

Wie hoch kann der CO2 Ausstoß pro Kopf sein, wenn wir das 1.5-Grad-Ziel erreichen möchten?

Das Umweltbundesamt gibt an, klimaverträglich ist ein CO2-Ausstoß pro Kopf von unter einer Tonne pro Jahr. Wir liegen in Deutschland derzeit bei 8.8 Tonnen CO2 pro Person und Jahr. Wenn wir das 1.5-Grad-Ziel erreichen möchten, müssen wir unsere CO2-Emissionen jetzt drosseln.

Wie können wir unseren CO2-Ausstoß pro Kopf in Deutschland und Europa senken?

Wir kaufen bei ForTomorrow der Industrie CO2-Rechte weg. Diese CO2-Rechte legen wir ungenutzt still. Die Industrie kann dann diese CO2-Rechte nicht mehr nutzen. Wir senken dadurch den CO2-Ausstoß in Europa.

Du kannst mit uns gemeinsam den CO2-Ausstoß der Industrie senken in Europa.